SH-Netzwerk der Energiekümmerer

Für den Austausch unserer schon erfahrenen, ehrenamtlichen Energiekümmerer in Schleswig-Holstein bieten wir Netzwerkseminare an. In diesem SH-Netzwerk treffen sich ca. 30 Energiekümmerer regelmäßig vier Mal im Jahr freitagnachmittags bis samstagvormittags in der Gustav Heinemann Bildungsstätte in Bad Malente.

Bei diesen Treffen geht es vor allem darum, jeweils ein spezifisches Thema der Energiewende und des Klimaschutzes genauer zu behandeln, sich gegenseitig über gute und weniger gelungene Aktionen, Maßnahmen und Erfahrungen aus der Praxis zu informieren und über diese zu diskutieren. Zusammen mit externen, fachbezogenen ReferentInnen wird das Thema vertieft.

Um bei Frage- oder Problemstellungen in der Umsetzung von Projekten einzelner TeilnehmerInnen zu unterstützen und die Erfahrung aller dafür nutzbar zu machen, hat sich als Methode die „Kollegiale Beratung“ bewährt.  Hierbei werden in Kleingruppen, sehr effektiv in kurzer Zeit, Lösungsansätze und wertvolle Hilfestellungen erarbeitet. Aus diesem Erfahrungsaustausch nehmen Sie Anregungen für Ihre weitere Arbeit mit.

Motto: „Aus der Praxis – für die Praxis – gemeinsam weiter kommen.“

Rechts finden Sie weitere Informationen zu den bisherigen Netzwerktreffen, inklusive Dokumentation und Vorträgen.