Nächster Termin

Siebzehn Richtigstellungen zur Stromversorgung - böll.fakten verfügbar

10.09.2019


Die Menschen in Deutschland stehen mit großer Mehrheit zur Energiewende. Das ökonomische, ökologische und soziale Potenzial der Energiewende ist riesig. Der Umstieg auf Erneuerbare Energien und auf ein flexibles Stromversorgungssystem ist der Grundpfeiler für die ökologische Modernisierung des Industriestandortes
Deutschland. Eine klimafreundliche Stromversorgung hilft, die Grundlagen für menschliches Leben auf diesem
Planeten zu erhalten.
Deswegen hat die Heinrich-Böll-Stiftung in sozialen Medien recherchiert, was alles unklar ist, was Unbehagen und Zweifel verursacht. Anliegen ist es, das allgemeine Wissen über die Energiewende zu erweitern. Mit der Publikation soll Mut und Zuversicht für eine sozial ausgewogene, ökologisch nachhaltige und wirtschaftlich erfolgreiche
Energiewende gegeben werden. Denn wir brauchen die Energiewende und arbeiten deshalb mit daran, dass sie ein Erfolg wird.

 

Die Datei gibt es hier.