Nächster Termin

Worum geht's?

Energiewende und Klimaschutz sind globale, aktuelle Themen, die vielen Menschen auf den Nägeln brennen. Nicht nur der "große Wurf", sondern viele Schritte vor Ort sind nötig, um eine Änderung herbeizuführen. Wie kann es also gelingen, vor der eigenen Haustür etwas zu bewirken? Die Bildungs- und Projektinitiative Energiebürger.SH richtet sich an Bürger*innen sowie kommunalpolitische aktive Menschen, die in ihrer eigenen Kommune und Region die Energiewende mitgestalten möchten. Ziel ist es, Bürger*innen Hintergrundwissen zur Thematik zu vermitteln und gleichzeitig den Einstieg in das bürgerschaftliche Engagement zu erleichtern.

Hierzu greifen vier Module ineinander: In den Regionalen Lerngruppen (internetgestütze VHS-Kurse) lernen Einsteiger*innen das 1x1 der Energiewende und des Klimaschutzes vor Ort. In den öffentlichen Regionalen Energie- und Klimawerkstätten wenden die Einsteiger*innen ihr neues Wissen an und bringen gemeinsam mit regionalen Energiekümmerern (Fortgeschrittene) neue Bürgerprojekte in Gang. Im Netzwerk der Energiekümmerer in Schleswig-Holstein kommen die regionalen Gruppen zum Wissens- und Erfahrungsaustausch zusammen und die "Projekt- und Vernetzungsplattform" verknüpft als kommunikatives Mitmach- und Netzwerkportal alle Aktivitäten.